Die Musikkapelle Oberrieden stellt sich vor:

 

Die Musikkapelle Oberrieden wurde im Jahre 1936 von 12 Männern ohne gemeindliche Unterstützung gegründet. Im 2. Weltkrieg mussten viele Musiker an die Front, deshalb schwiegen ab 1941 die Instrumente. Im Jahre 1946 kam es zur Neugründung der Kapelle. Unter Vorstand Alfons Herz und Dirigent Anton Schmid ging es langsam wieder aufwärts und neue Mitglieder fanden den Weg zur Musikkapelle Oberrieden. Dem Allgäu-Schwäbischen Musikbund trat die Musikkapelle Oberrieden im April 1961 unmittelbar vor der Feier des 25-jährigen Gründungsjubiläums bei. Im folgenden Jahr beteiligten sich die Musiker erstmals an den Wertungsspielen. Unter den Dirigenten Franz Ammann sen., Josef Mooser und Josef Fischer nahm die Zahl der Musiker zu und das Niveau der Kapelle stieg kontinuierlich an.  Seit 1992 sind wir beim Amtsgericht Memmingen als Verein eingetragen und führen nun den Namen „Musikkapelle Oberrieden e. V.“.

 

Von Juni 1996 bis Dezember 2009 stand mit Leo Fischer ein Profi am Dirigentenpult, der der Kapelle nochmals einen musikalischen Schub gab und das Instrumentarium schrittweise um Saxofone, Oboe, Fagott und das Schlagwerk erweiterte. Unter seiner Leitung trat die Kapelle bei den Wertungsspielen 2000 in Türkheim erstmals in der Oberstufe an. Die Musiker beteiligten sich seit 1962 an vielen Wertungsspielen. Der musikalische Schwerpunkt der Kapelle liegt bei konzertanter Blasmusik und gepflegter Unterhaltungsmusik. Musikalische Höhepunkte neben den Wertungsspielen sind die Jahreskonzerte am 25. und 27. Dezember in der Sporthalle Oberrieden. Die Musikkapelle Oberrieden hat 49 aktive und 60 fördernde Mitglieder.  Zu ihrem 50-jährigen und 60-jährigen Jubiläum war sie jeweils Ausrichter des Bezirksmusikfestes.  Im Oktober 2011 feierte sie ihr 75-jähriges Bestehen mit einem Festabend. Seit September 2012 ist Marina Beer aus Gennach unsere Dirigentin.

 

In den Jahren 2001, 2006 und 2012 waren die Oberriedener Musiker Gastgeber des Original Blasmusikcups. Beim VG-Cup der Kapellen der VG Pfaffenhausen beteiligen wir uns ebenfalls. Zur Finanzierung der Ausgaben wird jedes Jahr ein Gartenfest oder Hallenfest veranstaltet. Dazu laden wir bewusst Musikkapellen aus der näheren Umgebung ein. Ein Höhepunkt dieser Feste sind Mannschaftswettbewerbe wie z.B. das Heusackhauen, bei dem es einen Wanderpokal und insgesamt 60 Liter Bier zu gewinnen gibt.

 

Viele Musikerinnen und Musiker sind auch in den Orchestern des Bezirks 10 aktiv, so engagieren sich Jungmusiker bei den BJBO-YOUNGSTARS und im Bezirksjugendblasorchester (BJBO). Mehrere „gestandene“ Musiker gehören seit der Gründung (2007) dem BOBO - BezirksOldie BlasOrchester an.

 

 

Funktionäre seit 1936:

 

1. Vorstand:  Anton Glatz                1936 - 1939

                       Alfons Herz                1946 - 1959

                       Martin Fauß                1960 - 1964

                       Franz Ammann            1964 - 1973

                       Walter Baur                1973 - 1988

                       Josef Mooser             1988 - 2003

                       Franz Ammann jun.     2003 - 2009

            Horst Waigel              2009

 

2. Vorstand:  Martin Fauß           1950 - 1959

 

 

  2. Vorstand und Schriftführer:                     

               Josef Fischer ab 1957 Chronist (bis 1990) und Schriftführer 

                                          1960 - 1964

               Hans Fischer             1965 - 1971

                      Alois Döß                     1971 - 1977

                      Fritz Lochbrunner       1977 - 1980

                      Martin Schropp           1980 - 1988

                      Franz Ammann jun.      1988 – 2003

                      Martin Müller              2003 - 2006

     Franz Epple                 2006 - 2012

          Werner Epple              2013

 

Dirigenten:   H. Veit                 1936 - 1939

               Anton Schmid          1946 - 1973

                      Franz Ammann             1973 - 1978

                      Josef Mooser              1978 - 1988

                      Josef Fischer jun.       1988 - 1996

                Leo Fischer                 1996 - 2009

                      Volker Dubowy            2010 – 2011

           Marina Beer                2012

 

 

 

 

 

Bilder aus unserer Chronik:

 

 

Weihnachstkonzert 1953 im Gasthaus Sonne

 

Hinten v. l. Alfons Herz, Martin Fauß, Hermann Zech, Josef Fischer, Josef  Weigele

Vorne v. l. Oskar Schalk, Martin Geiger, Anton Schmid, Dirigent Hans Fischer, Erwin Geiger, Xaver Sesar

 

 

 

 

Hintergrund Gasthaus zur Sonne, Aufnahme 1954

Hintere Reihe: Hermann Zech, Alfons Herz, Martin Fauß 

Mittlere Reihe: Josef Weigele, Josef Fischer, Martin Geiger, Hans Fischer, Erwin Geiger, Xaver Sesar, Alois Döß

Vordere Reihe: Adolf Schmid, Oskar Schalk, Fritz Lochbrunner, Dirigent Anton Schmid, Ludwig Waigel, Walter Baur, Ernst Konrad, Franz Amman

 

 

 

 

1961 vor dem Gasthaus Löwen - In schmucker schwäbischer Heimattracht 

 Alois Döß, Franz Ammann, Hermann Zech, Martin Fauß

 Josef Fischer, Xaver Mayer, Xaver Sesar, Franz Zak,

 Adolf Schmid, Fritz Lochbrunner, Oskar Schalk, Erwin Geiger

 Ludwig Mayer, Hans Fischer, Martin Geiger, Walter Baur, Josef Weigele

 Ludwig Waigel, Anton Schmid

 Fahne J. Lochbrunner, Hans Baur, Sirch       Magnus Kneipp, Fahne Adolf Maier, Ernst Vogel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Musikkapelle Oberrieden mit Dirigent Franz Ammann

 in der Turnhalle Pfaffenhausen (1978) 

 Hintere Reihe: Peter Rampp, Herbert Fischer, Xaver Mayer, Josef Fischer sen., Martin Geiger, Johann Kohler, Ludwig Mayer

Vordere Reihe: Erwin Geiger jun., Alois Döß, Adolf Schmid, Fritz Lochbrunner, Erwin Zacher, Theo Schäffler, Renate Geiger

 

 

 

 

Neueinkleidung der Musiker 1980 

Hintere Reihe: Erwin Zacher, Adolf Schmid, Fritz Lochbrunner, Helmut Moser, Hans Altstetter, Leo Fischer, Franz Ammann sen., Ludwig Biechele, Ludwig Waigel 

2. Reihe v. h.: Walter Baur, Herbert Biechele, Herbert Lutz, Xaver Mayer, Josef Fischer jun., Josef Fischer sen. 

3. Reihe v. h.: Josef Mooser, Alois Döß, Martin Schropp, Erwin Geiger, Karl Riedmaier, Herbert Fischer, Ludwig Mayer, Werner Spura, Johann Kohler, Martin Geiger, Max Müller 

Vorne sitzend: Horst Konrad, Peter Heinrich, Thomas Boos, Manfred Kneipp, Christian Huber, Franz Ammann jun., Hans Peter Fischer, Christian Kohler, Alfred Schmid, Roland Weigele, Hans Walter, Georg Leinsle 

 

 

 

 

1986; Jubiläumsjahr 50 Jahre Musikkapelle Oberrieden

24. Bezirksmusikfest im Bezirk 10 des Allgäu–Schwäbischen Musikbundes

Hintere Reihe: Walter Baur, Martin Schropp, Erwin Geiger, Horst Konrad

2. Reihe v. h.: Irene Lochbrunner, Ulrich Schmid, Fritz Lochbrunner jun., Fritz Lochbrunner sen., Adolf Schmid, Günther Döß, Erwin Zacher, Roland Weigele, Franz Mayer, Franz Ammann sen., Ludwig Waigel

3. Reihe v. h.: Leo Fischer, Franz Ammann jun., Josef Fischer jun., Christian Kohler, Josef Fischer sen., Xaver Maier, Ludwig Mayer, Richard Geiger, Herbert Biechele, Alois Döß

Vorne sitzend: Josef Mooser, Georg Leinsle, Hans Walter, Peter Heinrich, Thomas Boos, Martin Geiger, Karin Thalhofer, Manfred Kneipp, Christian Huber, Werner Spura, Johann Kohler

 

 

 

 

Die Musikkapelle Oberrieden 1992 

 

 

 

 

 

2001 im Klostergarten Baumgärtle